Vera Fritz

psychosoziale beratung

Psychosoziale Beratung versteht Probleme von Menschen vor dem Hintergrund der Wechselwirkung von seelischen/psychischen und gesellschaftlichen/sozialen Aspekten. Damit schließt sie sowohl das innere psychische Befinden als auch die äußere Lebenssituation der Ratsuchenden ein. Es sind alle Themen und Anliegen willkommen, wie Lebensplanung, Alltagsbewältigung und berufliche Herausforderungen, Umgang und Leben mit Mehrfachdiskriminierung, Beziehungsgestaltung, Kontakt- und Kommunikationsschwierigkeiten, Entscheidungskonflikte, Abschiede, Neuorientierungen und vieles mehr.

Psychosoziale Beratung kann helfen, Probleme, Blockaden und Engpässe zu verstehen, trägt zur Stärkung der Ratsuchenden bei und hilft Ressourcen zu mobilisieren und Lösungswege zu entwickeln.

Als LGBTIQA+-Beratungsstelle bieten wir einen vertrauensvollen Rahmen, psychosoziale Anliegen unabhängig von der geschlechtlichen Identität oder Orientierung zu besprechen. Gleichzeitig bieten wir Unterstützung bei spezifischen Themen des queeren Lebens, wie Fragen zu Identität und Coming-Out, queerer Lebensweise, Beziehungsthematiken oder Sexualität und Körper.


Es besteht die Möglichkeit zu einmaligen Terminen oder Beratungsreihen.

Gegebenfalls findet eine Weitervermittlung an spezifische Unterstützungsangebote statt.

zum Seitenanfang © sonntags-club, 2022  · datenschutz · newsletter · impressum · site‑map