Anteil des Arsches an der Menschwerdung des Affen

Sonntag - 17. Dezember - 20:00

Vortrag und Diskussion

Penetrierte Männlichkeit und Heteronormativität Im Sommer 2016 verfügte Erzbischof Norberto Kardinal Rivera Carrera aus Mexiko- Stadt: »Der männliche Anus ist nicht dazu gemacht, etwas zu empfangen «. Mal im Ernst, wenn der menschliche männliche Anus nun aber geradezu gemacht war, etwas zu empfangen? Egal, ob erschaffen mit Doppelfunktion vom lieben Gott an einem seiner sechs Schöpfungstage oder erschaffen von der Natur in drei Millionen Jahren Mutation und Auslese. Dr. Benedikt Wolf und Peter Rausch bieten unkonventionelle Überlegungen und eröffnen die Diskussion. > Eintritt frei.

zum Seitenanfang © sonntags-club, 2010  · newsletter · impressum · site-map